REVIEWS / PRESSESTIMMEN

 

Live Konzert, Stiftung Domnick, Okt.07:
" ...Die zierlich-feingliedrige Künstlerin vermochte mit ihrem gesamten Körper, ihrem Atem spielend eine Symphonie von Klang-Räumen zu öffnen und die Zuhörer tief zu beeindrucken..."
Kai Hansen, Nürtinger Zeitung 30.10.07

Eine CD, der zu lauschen ein eröffnendes Erlebnis ist. … Dafür steht seit vielen Jahren auch die Arbeit von Lauren Newton. Auf „Tenderness of Stones“ verbindet das Duo Joachim Gies / Lauren Newton Gesang, Saxofon und Elektronik derart gekonnt, dass auch hier eine Kunstsprache entsteht. Diese führt uns, bisweilen verstörend in ihrer Intensität, durch artistische Überhöhung, woran die kryptischen, häufig auf Chiffren reduzierten Lyrics keinen geringen Anteil haben, zu einem neuen Naturverständnis und –erleben.
Exzellent.
Volker Doberstein, Jazzpodium 06/2007

"Das Spektrum der Newton ist nur noch mit dem zu vergleichen, das Cathy Berberian für die so genannte neue E-Musik entwickelt hat. Allein: E und U, Komposition, Improvisation, in solche Schubladen passt Newton nicht, sie ist ein ganzheitliches Ereignis"
Die Weltwoche

"Wenn vom zeitgenössischen Gesang die Rede ist, führt kein Weg mehr an Lauren Newton vorbei."
Basler Zeitung

"Mit zwingender Konsequenz bei einem unglaublichen Ideenreichtum zieht Newton alle Register zeitgenössischer Techniken und vokalen Ausdrucks und gibt der Stimme damit wieder ihre Stellung als faszinierendstes, unübertreffliches Instrument zurück."
Mittelbayrische Zeitung

"Auch aus heutiger Sicht ist Lauren Newton eine herausragende Grenzgängerin zwischen kontrollierter Kunstmusik und jazzmäßiger Emotionalität."
"Eines ist klar: Viele werden nicht in die Stimmstapfen Lauren Newtons treten, da ihnen die stimmtechnischen Möglichkeiten fehlen." Jazzthetik

"Ein Konzert mit Lauren Newton wird nie Langweilig!"
Jazzpodium

"Wer die Entwicklung von Lauren Newton verfolgt hat, konnte beobachten, wie da aus einer begabten Sängerin innerhalb weniger Jahre eine der aufregendsten, ideenreichsten, mutigsten Vokal-ExperimentatorInnen der gegenwärtigen Musikszene wurde."
Basler Zeitung


Reviews und Interviews (in Originalsprachen):

 

Reviews - Joëlle Léandre "A Woman’s Work" (8 CD Box)
CD #3 Joëlle Léandre & Lauren Newton

 

Reviews - Krisch/Höfler/Elgart/Newton "Lonely Woman"

 

Reviews - Sound Experience

 

Review - Moonstruck

Moonstruck Critique: International Society of Bassists by Diana Gannett


 

Reviews - CD "2 Souls in Seoul"

 

Reviews - CD "Tenderness of Stones"

"Delicately slow moving atonal improve set from vocalist Lauren Newton and Evan Parker-like saxophonist/electronics experimentalist Joachim Gies with intriguing results."
Selwyn Harris, Jazzwise July 2007

 

Reviews - CD "Soundsongs"

 

Review - CD "Spring in Bangkok"

 

enlargeWeitere Reviews und Interviews: